1971 – Ein ereignisreiches Jahr ...

Der deutsche Politiker Willy Brandt erhält den Friedensnobelpreis für seine Politik der Verständigung mit den Staaten Osteuropas.

Der Fußballverein Borrussia Mönchen-Gladbach wird zum zweiten Mal in Folge Deutscher Meister; der 1. FCK landet am Ende der Bundesliga-Saison 1970/1971 auf dem 8. Platz.

Roy Black singt mit Anita „Schön ist es, auf der Welt zu sein“…

01. Januar:
Königin Elisabeth II. verleiht der Schriftstellerin Agatha Christie den Titel „Dame Commander of the British Empire“; außerdem wird die Zigarettenwerbung im amerikanischen Rundfunk und Fernsehen verboten.

09. Januar:
Ralf Zacherl, Inhaber eines Michelin-Sterns und Fernsehkoch bei Pro7, wird geboren.

26. Januar:
Rick Kavanian, deutscher Comedian, der durch die „Bullyparade“ sowie den Film „Der Schuh des Manitu“ bekannt wurde, wird geboren.

08. März:
Joe Frazier gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Muhammad Ali im Madison Square Garden durch Sieg nach Punkten.

27. März:
David Coulthard, der schottischer Formel 1-Rennfahrer, wird geboren.

02. April:
Elton, deutscher Fernseh-Moderator und ewiger „Praktikant“ von Stefan Raab bei TV Total, wird geboren.

06. April:
Igor Strawinsky, russischer Komponist, stirbt.

09. April:
Jacques Villeneuve, berühmter Formel 1-Rennfahrer und Formel 1-Weltmeister, wird geboren.

03. Mai:
In der DDR tritt Walter Ulbricht als Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED zurück. Sein Nachfolger wird Erich Honecker.

17. Mai:
Máxima der Niederlande, Ehefrau von Kronprinz Willem-Alexander der Niederlande, wird geboren.

27. Mai:
Bei einem tragischen Zugunglück in Radevormwald kommen 46 Menschen, darunter 41 Schüler, ums Leben.

06. Juni:
Horst-Gregorio Canellas enthüllt, dass Spiele im Abstiegskampf und während der Fußballsaison durch Geldzahlungen beeinflusst waren - der erste Bundesligaskandal!

03. Juli:
Jim Morrison, amerikanischer Rocksänger und Poet, stirbt.

06. Juli:
Louis Armstrong, amerikanischer Jazzmusiker, stirbt.

19. Juli:
Vitali Klitschko, ukrainischer Boxer, wird geboren.

13. August:
Heike Makatsch, deutsche Schauspielerin und Moderatorin, und der deutsche Schauspieler Moritz Bleibtreu werden geboren.

06. September:
Bei Hamburg muss eine „BAC One Eleven“ der Paninternational Airlines eine Notlandung auf der Autobahn machen, weil die Triebwerke ausgefallen sind. Dabei kommen 22 von 121 Insassen ums Leben.

18. September:
Lance Armstrong, der US-amerikanischer Profi-Radrennfahrer, wird geboren.

02. Oktober:
Xavier Naidoo, deutscher Soul-Sänger, der mit „Söhne Mannheims“ bekannt wurde, wird geboren.

20. Oktober:
Snoop Doggy Dogg, amerikanischer Rapper und Schauspieler, wird geboren.

29. Oktober:
Winona Ryder, US-amerikanische Schauspielerin, wird geboren.

30. Oktober:
Fredi Bobic, deutscher Fußballspieler, wird geboren.

25. November:
Christina Applegate, US-amerikanische Schauspielerin, wird geboren.

02. Dezember:
Die „Vereinigte Arabische Emirate“ werden gegründet.

03. Dezember:
Heiko Herrlich, deutscher Fußballspieler, wird geboren.

20. Dezember:
Die Vereinigung „Ärzte ohne Grenzen“ wird gegründet.

25. Dezember:
Dido, britische Popsängerin, wird geboren.


Am 22. August 1971 war Danyel Gérard mit seinem Lied „Butterfly“ auf Platz 1 der Charts und…

… die Hobby-Singers wurden gegründet

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.